Bildergalerie

Schulgeld

 

Die Rudolf Steiner Schule Luzern ist eine Schule mit privater Trägerschaft und erhält keine Beiträge vom Kanton Luzern. Die Kosten für den Schulbetrieb werden ausschliesslich durch Schulgeld und Spenden gedeckt. Unabhängig davon, wie viele Kinder einer Familie die Schule oder den Kindergarten besuchen, wird ein Familienbeitrag erhoben. Dieser richtet sich individuell nach Einkommen und steuerbarem Vermögen. Bitte konsultieren Sie die aktuelle Richtwerttabelle. 

 

Der jährliche Mindestbeitrag beträgt Fr. 14'400 Franken (Klasse 1 bis 6) und 16'200 Franken (Klasse 7 bis 9). Kann dieser Mindestbeitrag nicht geleistet werden, besteht die Möglichkeit, ein zinsloses Darlehen aus dem Familien-Unterstützungsfonds zu erhalten. Wer mehr als den Richtwert einsetzt, speist den Familien-Unterstützungsfonds und trägt dazu bei, Familien mit geringerem Einkommen ein zinsloses Darlehen zu gewähren. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei den Vorstandsmitgliedern des Schulvereins. Ziel unserer Beitragsregelung ist es, Kostendeckung in Freiheit, Solidarität und Verantwortung zu erreichen.

 

RSSL-Richtwerttabelle PDF

RSSL-Finanzbroschüre PDF

Diese Seite ist noch in Bearbeitung

Rudolf Steiner Waldorf Schule Luzern